Grapefruit dörren

Die Grapefruit gehört zur Familie der Zitrusfrüchte und ist eine Kreuzung aus Orange und Pampelmuse. Sie schmeckt säuerlich und leicht bitter. Sowohl die Frucht als auch ihr Saft haben viele Vitamine, Mineralstoffe und sehr wenige Kalorien. In vielen Gerichten ob herzhaft oder süß überzeugt sie mit ihrem fruchtigen Geschmack.

Die Grapefruit enthält sehr viel Vitamin C, Vitamin A, Vitamin B1, Vitamin D und Vitamin E.

Grapefruit dörren: Schritt-für-Schritt-Anleitung

Jetzt will ich dir noch eine Schritt-für-Schritt-Anleitung mit an die Hand geben, damit du sofort loslegen kannst.

  1. Anfangs solltest du das Dörrgerät auf ca. 58 Grad Celsius vorheizen.
  2. Die Grapefruit muss du von der Schale entfernen und danach in gleichgroße Stücke schneiden.
  3. Wenn das erledigt ist musst du sie auf dem Dörrblech verteilen und darauf achten, dass sich die Stücke nicht berühren.
  4. Die Grapefruits benötigen etwa 12 Stunden bis sie gedörrt sind.
  5. Wenn sie fertig sind, kannst du die Grapefruits abkühlen lassen und dann luftdicht verschließen, z.B. in einem Drahtbügelglas.

Abschließende Worte

Nun solltest du sofort loslegen können und die Grapefruits selber dörren können. Fehlt dir etwas in unserem Beitrag? Hat dir unsere Anleitung geholfen? Hast du sonstige Anregungen? Oder möchtest du uns deine Erfahrung mitteilen? Dann schreib es uns in die Kommentare. Wir freuen uns auf den Austausch!

Bild von Couleur auf Pixabay 

Mehr lesen  Brombeeren dörren - Anleitung