Grapefruitmarmelade einkochen

3 Grapefruits unter heißem Wasser abbürsten und abtrocknen. Die gelbe Schale ganz dünn schälen, so dass keine weiße Haut daran ist, und in feine Streifen schneiden. Übrige Grapefruits schälen, weiße Haut und Kerne entfernen. Mit dem Fleischwolf oder Mixer zerkleinern. Zusamnmen mit den Schalenstreifen 1250 g abwiegen. Zucker und Zitronensäure untermischen. Unter Rühren zum Kochen bringen und 10 Sekunden sprudelnd kochen. Geliermittel einrühren, kurz aufkochen, in Gläser füllen und verschließen.

  • 3 Grapefruits (1250 g Grapefruitfleisch)
  • 1750 g Zucker
  • 10 g kristall. Zitronensäure
  • 1 Normalflasche flüssiges Geliermittel
Mehr lesen  Kirsch-Nuß-Marmelade einkochen

Schreibe einen Kommentar