Kartoffeln einkochen

Alle lieben Kartoffeln und wir zeigen dir wie du Kartoffeln einkochen kannst, damit sie länger haltbar sind.

Kartoffeln einkochen: Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. 3 kg Kartoffeln waschen und vorsichtig säubern.
  2. Kartoffeln in einen großen Topf geben und mit Wasser füllen bis sie bedeckt sind. Mit etwas Salz verrühren.
  3. Wasser aufkochen und für 10 Minuten kochen lassen. Anschließend Kartoffeln mit Hilfe eines Siebs abgießen.
  4. Kartoffeln abkühlen lassen.
  5. 3 Liter Wasser mit 3 TL Salz kurz aufkochen lassen und von der Herdplatte nehmen.
  6. Die abgekühlten Kartoffeln in große Einmachgläser oder Twist-Off-Gläser füllen und mit dem abgekühlten Salzwasser übergießen. Oben etwas Luft lassen. Deckel fest verschließen.
  7. Gläser in einen Einkochautomaten stellen und bei 100 Grad für 90 Minuten einkochen.

Bild von S. Hermann & F. Richter auf Pixabay

Mehr lesen  Zwetschgenmarmelade mit Madeira einkochen

Schreibe einen Kommentar