Paprika dörren

Paprika ist wohl so gut wie in jedem Haushalt zu finden, denn es schmeckt und kann vielseitig eingesetzt werden. Wir zeigen dir wie du Paprika dörren kannst und mal eine neue Variation probieren kannst. Paprika liefert große Mengen an Kalium, Zink, Kalzium und Magnesium. Wichtige Mineralien und somit ein gelungener Snack.

Paprika dörren: Schritt-für-Schritt-Anleitung

Du hast nun die einzelnen Möglichkeiten kennengelernt. Jetzt will ich dir noch eine Schritt-für-Schritt-Anleitung mit an die Hand geben, damit du sofort loslegen kannst.

  1. Anfangs solltest du das Dörrgerät auf ca. 60 Grad vorheizen.
  2. Die Paprika waschen und aufschneiden.
  3. Dann die Kerne entfernen und die Paprika nochmals waschen und gründlich abtrocknen.
  4. Anschließend in gleichmäßige Stücke schneiden. Nur nicht zu dick, sonst wird es nachher matschig.
  5. Wenn du die Stücke zurechtgeschnitten hast, verteilst du sie gleichmäßig auf dem Dörrblech.
  6. Die Paprikastücke brauchen bis zu 8 Stunden bis sie fertig sind.
  7. Wenn sie fertig sind, lässt du die Stücke abkühlen und verschließt sie luftdicht in einem Drahtbügelglas.

Abschließende Worte

Nun solltest du sofort loslegen können und Paprika selber dörren können. Fehlt dir etwas in unserem Beitrag? Hat dir unsere Anleitung geholfen? Hast du sonstige Anregungen? Oder möchtest du uns deine Erfahrung mitteilen? Dann schreib es uns in die Kommentare. Wir freuen uns auf den Austausch!

Titelbildquelle: Bild von congerdesign auf Pixabay

Mehr lesen  Erdbeeren dörren - Anleitung

Schreibe einen Kommentar