Reineclauden-Feigen Marmelade einkochen

Feigen zerkleinern, dabei den Stengelansatz entfernen und mit dem Rum 4 Stunden zugedeckt ziehen lassen. Bei mittlerer Hitze unter Rühren ca. 10 Minuten kochen. Reineclauden waschen, gut abtropfen lassen, entstielen, entsteinen und im Mixer grob zerkleinern. Reineclauden und Gelierzucker zu den Feigen geben. Unter Rühren zum Kochen bringen und 4 Minuten sprudelnd kochen lassen. In Gläser füllen und verschließen.

  • 200 g getrocknete Feigen
  • 4 Esslöffel Rum
  • 800 g Reineclauden
  • 1 kg Gelierzucker
Mehr lesen  Aprikosenkonfitüre mit Schuss einkochen

Schreibe einen Kommentar