Sellerie einkochen

In unserem Beitrag zeigen wir dir wie du Sellerie einkochen kannst.

Sellerie einkochen: Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Sellerieknollen gründlich waschen.
  2. Anschließend so lange kochen bis sie weich sind.
  3. Sellerie aus dem Topf nehmen und in dünne Scheiben schneiden.
  4. Die Selleriescheiben in Einmachgläser füllen. Oben etwas Luft lassen. Ca. 2 Zentimeter.
  5. Wasser mit Salz vermischen. Ca. 1 EL Salz pro Liter Wasser ist vollkommen ausreichend. Auch mit Weinessig möglich.
  6. Gläser in einen Kochtopf stellen und mit drei viertel Wasser vollmachen.
  7. Anschließend für ungefähr 60 Minuten bei 100 Grad einkochen.

Bild von Beverly Buckley auf Pixabay

Mehr lesen  Blumenkohl einkochen

Schreibe einen Kommentar