Tomaten einkochen

Du liebst Tomaten und möchtest wissen wie du Tomaten einkochen kannst? Dann bist du bei uns genau richtig. Wenn du Tomaten im eigenen Garten anbaust, wäre es viel zu Schade, diese wegzuwerfen.

Du kannst aus Tomaten leckere Soße zubereiten und diese einkochen, damit sie länger haltbar ist.

Zutaten und Zubehör zum Tomaten einkochen

  • Tomaten
  • Einmachgläser
  • Wasser
Angebot WECK Einkochautomat WAT 15 (Einkochtopf emailliert, mit Thermostat, mit Zeitschaltuhr, 29 Liter) 6830
Flaschenbauer - 12 Drahtbügelgläser 634ml verwendbar als Einmachglas, zu Aufbewahrung, Gläser zum Befüllen, Leere Gläser mit Drahtbügel - Made in Germany
Westmark Konserven-/Einmachglas-Heber, für Glasdurchmesser bis 18 cm, Verchromter Stahl/Kunststoff, Silber/Rot, 10532270

Tomaten einkochen: Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Ca. 3 kg Tomaten mit einem sehr scharfen Messer kreuzweise einschneiden. Hierbei besonders vorsichtig sein.
  2. Anschließend in kochendes Wasser geben und warten bis sich die Haut löst.
  3. Wenn die Tomaten fertig gekocht sind, aus dem Topf entnehmen und die Haut abziehen. Den grünen Stiel ebenfalls hierbei entfernen.
  4. In einer Schüssel die Tomaten fein pürieren.
  5. Danach die fein pürierten Tomaten in einen Topf geben und zum Kochen bringen und etwas kochen lassen.
  6. Die aufgekochten Tomaten in Einmachgläser füllen.
  7. Anschließend die gefüllten Gläser in einen Topf stellen und mit Wasser füllen.
  8. Gläser dann für ca. 30 Minuten bei 95 Grad einkochen lassen.

Tomaten einkochen geht relativ schnell und ist nicht kompliziert. Einmal geübt, hast du immer eingekochte Tomaten zu Hause für verschiedene Gerichte.

Hast du weitere Fragen zum Einkochen von Tomaten? Schreib es und gerne in die Kommentare!

Bild von kie-ker auf Pixabay

Letzte Aktualisierung am 26.09.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Mehr lesen  Kirsch-Nuß-Marmelade einkochen

Schreibe einen Kommentar