Trauben einkochen

Du konntest aus deinem Garten einige Trauben ernten und hast noch viele übrige? Dann kannst du dir mit ihnen eine leckere Marmelade machen. Wir zeigen dir wie du Trauben einkochen kannst, damit du noch mehr aus den leckeren Früchten machst.

Trauben einkochen: Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. 1 kg Trauben waschen, Stil entfernen und in einen Topf geben.
  2. Mit reichlich Wasser 10 bis 15 Minuten kochen lassen.
  3. Die Trauben während sie im Topf sind pürieren.
  4. Anschließend durch ein feines Sieb geben und in einen anderen Topf füllen.
  5. Es bleiben im Sieb noch einige Reste übrig, die durch das Sieb gequetscht werden können. Auf der Rückseite vom Sieb bleibt Fruchtmus kleben, das in den Topf mitgegeben werden kann.
  6. Fruchtsaft mit 500 Gramm Gelierzucker und etwas Zitronensaft vermengen und nochmals aufkochen lassen. Für 5 Minuten köcheln.
  7. Danach muss die Traubenmarmelade in sterile Gläser gefüllet und luftdicht verschließen werden.

Bild von Jill Wellington auf Pixabay

Mehr lesen  Old English Marmnelade einkochen

Schreibe einen Kommentar